Nötige Unterlagen für Österreich erforderlich

Ein neues österreichisches Bundesgesetz gibt es nun seit Januar 2017. Am 23. Januar 2017 erschien in der Südtiroler Tageszeitung folgender Artikel. "... Das österreichische Bundesgesetz sieht nämlich vor, dass Frächter zusätzlich zur ZKO3-Meldung das Formular A1, den Lohnstreifen, den Arbeitsvertrag (beides auch in deutscher Sprache), Lohnzahlungsnachweise oder Banküberweisungsbelege, Arbeitsaufzeichnungen (sprich Tachokarte) sowie Unterlagen hinsichtlich Lohneinstufung [...]